top of page
  • AutorenbildGabriele Müller

"Von Amy verzaubert" Wir sind eine 8 köpfige Familie, 2 Kater, 1 Hund und wir Menschen.



Gabi ist im April 2023 in unser Leben getreten, als wir nach, für unsere Situation erfolglosem Hundetraining, schon recht verzweifelt waren.


Unsere kleine Pudel"Mischlings"?- Hündin Amy kam mit 9 Wochen zu Halloween 2021 zu uns, wir waren im Welpenkurs, hatten mehrere Hundetrainer im Haus und haben trotzdem nicht die erhoffte Erleichterung und Hilfe erfahren können.

Amy bellte sehr viel, vorallem wenn die Hauptbezugsperson weg musste, war komplett auf mich fixiert und war generell ein Vermeider . Mit einem Wort, arm! Außerdem kämpfte sie mit Gastritis und massiven Verdauungsproblemen.

Der Alltag wurde für alle enorm stressig. Arbeit, homeschooling etc. waren neben einem bellenden Hund kaum möglich.


Im April 2023 begann ich im Internet zu recherchieren, weil ich dachte, dass wir eine Lösung finden müssten.

So fand ich Gabis Homepage, freundlich, optimistisch und mit dem Fokus auf Therapie für Hund UND Herrl!

Das klang für mich richtig, richtig gut und ich entwickelte wieder so etwas wie Hoffnung.


Gabi besuchte uns und machte ihre Versprechen wahr. Es trat sofortige Besserung ein.

Man konnte Amys Erleichterung spüren, endlich verstanden zu werden.

Wir haben erkannt, dass nicht Amy Fehlverhalten zeigte, dass wir korrigieren müssen, sondern, dass wir durch unser Verhalten dafür sorgen können, dass Amy nicht mehr bellen, nicht mehr stalken, nicht mehr total verzweifeln muss.


Sie hatte von uns unbemerkt Aufgaben übernommen, die sie gar nicht wollte. Davon kamen Stress und Durchfall sowie Gastritis. Alles hat sich aufgeschaukelt und mit dem Coronaalltag war das dann der Supergau.


Mittlerweile war Amy auch schon bei Gabi zu Hause im Lernurlaub, hat enorm viel von Lakota, Cherokee und Charming (Stute) lernen können und ist ein viel entspannterer Hund.

Gabi, ihr Mann Robert, die Hunde und auch ihre Katzen, sind alle sehr entspannt und von einer Herzlichkeit, die erwähnenswert ist!

Dort ist Amy immer gut aufgehoben.



Ich weiß, Gabi macht sehr viel für Hirn und Entspannung und erarbeitet was gerade ansteht. Gabi ist eine Trainerin, die das Problem an der Wurzel packt und nicht mit simplem Leckerli-Training überdeckt.


Das erfordert echte Beziehungsarbeit mit dem Hund, schafft aber enorm viel Vertrauen und eine perfekte Basis für alles was da noch kommen mag, am Weg zum perfekten Mensch- Hund-Team.


Es ist jetzt Mitte September und Amy bellt nicht mehr wegen Geräuschen von draußen,

Sie schläft viel mehr, verfolgt mich nicht mehr auf Schritt und Tritt, aber das allerwichtigste, die Verdauung hat sich komplett erholt!


Wir haben noch einen Weg vor uns, ganz klar, aber wir wissen jetzt, dass es der richtige ist!

Und ich muss sagen, Amy ist ein wahrhaft toller Hund.

Sie legt die schlechten Muster viel schneller ab, als wir gebraucht haben, sie ihr anzutrainieren.


Ein unglaublich dankbares"Rudel" will sich bedanken für die tolle Unterstützung und freut sich noch auf viel mehr!!!


Nicola und Familie🐶🐈‍⬛🐈

28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page