• Gabriele Müller

Challenge Welpenerziehung accepted - nun wissen wir, dass wir nichts wissen ;-)

eine kleine Geschichte in 3 Akten geschrieben von Dominik.



eine kleine Geschichte in 3 Akten über ein junges gewissenhaftes Ehepaar, welches in nur wenigen Stunden ein unvorhergesehenes Intensivseminar zum Thema „Hunde/Mensch Beziehung“ erfahren hat…


Kurze Vorstellung der Darsteller:

Kono - 10 Wochen alter weiblicher Shiba Inu Welpen / Protagonistin

Daniela - die konsequente Ehefrau und stolze Besitzerin von Kono

Dominik - der emotionale Ehemann und übermotivierte Besitzer von Kono

Gabi - die Vermittlerin, welche das Beziehungsdreieck Körper-Seele-Geist in das stark deformierte Verhältnisdreieck von Daniela-Kono-Dominik zu implementieren versucht


Widmung:

Diese Kurzgeschichte möchten wir Gabriele Müller widmen, welche eine großartige Arbeit als

Trainerin auf dem Gebiet Mensch - Hund - Beziehung leistet. Sie lehrte uns gemeinsam mit ihrem Therapiehund, dass jeder Hund, so wie er ist, von der Natur geschaffen wurde. Sein Verhalten ist nichts anderes als ein Produkt aus seinem Ursprung - seiner Umwelt - und seinen Erfahrungen.


Einleitung:

Kurz und bündig: Daniela und Dominik lieben sich, ziehen in ein Haus am Land, heiraten und beschließen sich anstatt ihrer Hochzeitsreise ihren romantischen Traum von einem Hund zu verwirklichen.


Akt 1 - die Vorbereitung - der Erstkontakt - das Drama:

Da Daniela und Dominik sehr gewissenhaft mit wichtigen Entscheidungen umgehen, haben sie das Thema „Hundeanschaffung“ in einer Projektarbeit von A-Z aufgearbeitet und sich für alle Individualitäten nahezu forensisch gewappnet und vorbereitet.


Nach intensiver Bemusterung der in Frage kommenden Züchter ist die gut überlegte

Entscheidung gefallen und schneller als erwartet wurde ihnen Kono vorgestellt. Sie waren hin und weg von ihr und sind frohen Mutes mit ihr durch halb Österreich in ihr neues Heim aufs Land gefahren. Optimistisch verbrachten sie die erste Woche mit ihr ehe sie auf dramatische Art und Weise gemerkt haben, dass beide sowas von keine Ahnung haben und mit der Hundeerziehung völlig überfordert sind. Alles, was das Pärchen gelesen hat, alles, was sie gehört haben und alles, was ihnen empfohlen wurde führte nicht zum angestrebten Ziel: ein harmonisches Leben zu dritt in ihrem Haus am Land.


Somit haben Daniela und Dominik nach kurzem familiären Kick-off-Meeting beschlossen einen unparteiischen Berater zu Rate zu ziehen, ehe unsere 3-Ecksbeziehung Mensch-Hund-Mensch komplett eskaliert… Denn bis zu diesem Zeitpunkt konnte die Laune bzw. das System nur mit Naturalien (unzählige Leckerlis für die aufgewühlte Kono, Rotwein fürs das demoralisierte Frauchen und Nikotin für das hysterische Herrchen) aufrecht gehalten werden und, dass das keine Lösung ist, außer vielleicht eine Freikarte zur möglichen zukünftigen Suchtentwöhnung der Hundebesitzer und eine Fettleibigkeit der kleinen Kono ;-), war allen Beteiligten klar.


Akt 2 - Erste Hilfe - Korrektur - der Plan:

Somit sind die frischen Hundeeltern durch eine persönliche Empfehlung zu Gabi gekommen. Welche ihnen ganz unkompliziert und mit aufbauenden Worten ihre Hilfe zusicherte. Binnen einigen Tagen nach Kontaktaufnahme hat sie ihren Neujahrstag für 3 „Notleidenden ;-)“ investiert. Ohne viel großer Worte, aber dafür mit großen Taten, hat sie mit ihrer Arbeit mit Kono und vor allem mit den BESITZERN - den Menschen - begonnen. Kono hat Frauchen und Herrchen anfänglich bewiesen, dass wir nichts wissen über die Hundeerziehung. Gabi aber hat mit ihrer leicht verständlichen und natürlichen Art und Weise in der ersten Trainingseinheit in noch viel kürzerer Zeit (ca 2,5h) das disharmonische Verhältnis geordnet und ein ausgeglichenes Fundament aufgebaut. Sie hat sich der Ursache gewidmet, weshalb keine Harmonie besteht und alle Beteiligten konnten die positive Wirkung sofort erfahren. Es war für das frische Ehepaar wie Balsam auf der Seele. Sie hat Kono Regeln gelehrt, welche ihr bis dato fehlten um glücklich und zufrieden zu sein. Sie hat Dominik und Daniela die richtigen Empfehlungen gegeben, damit ihnen der Umgang mit Kono einfacher fällt und hat Ratschläge gegeben wie der weitere Plan aussehen könnte, damit Sie in Zukunft eine harmonische Zeit zu dritt mit viel schönen Eindrücken und Spass haben können. Natürlich haben die zwei „Menschenkinder“ alle ihre Informationen aufgrund ihrer fundierten Kenntnisse und Fähigkeiten aufgesogen wie ein Schwamm und haben noch am selben Tag mit dem neuen Prinzip des Zusammenlebens begonnen.


Das Prinzip beruht auf keinen modernen System wie zB in einer Montessorischule für „Besondere“, ihr Schlüssel zum Erfolg ist auch nicht Einzigartiges, sondern ein Plagiat - aber das ist hier äußerst positiv zu verstehen - denn es ist die jahrtausendealte Technik der Wölfe. Sie organisieren ihr Rudel mit Regeln - angepasst an ihre Umwelt - und Daniela und Dominik haben durch Gabi´s Lehreinheiten verstanden, dass genau dieses Prinzip das einzig nachhaltige ist, welches Menschen und Hunde glücklich und ausgeglichen macht, sodass sie friedlich und respektvoll zusammenleben können. Gabriele hat nichts neu erfunden sondern lehrt in ihren Coachingeinheiten nach den alten Regeln der Natur - das ist aber alles andere als einfach - denn in unserer modernen Gesellschaft gehört einiges dazu diese Thesen verständlich zu kommunizieren und erklären - zum Glück hat Gabi diese Eigenschaft, dass sie ihren Schülern (sowohl Tier, als auch Mensch) dieses alte Wissen und die Gesetze der Natur verständlich machen kann - und diese individuell in die gegenwärtige Gesellschaft integrieren kann.


Akt 3 - Danke:

Foto/ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - nochmal Danke Gabi für deine Unterstützung. Liebe Gabi, wenn du nun durch bist mit unserer kleinen Geschichte, wäre es

wohl nun wirklich an der Zeit, dass du dich mal zurücklehnst und den Moment genießt. Denn Daniela, Kono und ich können aus Überzeugung sagen, dass du wirklich Gutes tust.


#Hunde #Rufen #Tiere #zurückkommen #perfektesTeam #Kommunikation #Welpe #Zusammenarbeit #Welpenerziehung #Hunde #Menschen #Besitzer #Herrchen #Natürlichkeit #Hilfe #Ratschläge #Hund #Hundeanschaffung #Menschendenken #Hundetraining #Wien #Niederösterreich #NÖ

© 2018 by Gabriele Müller     designed by www.erfinderisch.at / photos by www.alexander-mueller.at    Impressum/Datenschutz     AGB